Patienten im Wachkoma e.V.
Home -> Service

Nützliches für Angehörige

Info-Treffen für Angehörige von schwerst Schädel-Hirnverletzten

Für Angehörige von Menschen im Wachkoma und schwersten Schädel-Hirnverletzungen bieten wir  einmal im Monat ein Treffen in einer Selbsthilfe- und Informationsgruppe an.

Neben den Angehörigen von Patienten im Wachkoma oder Koma sind auch Angehörige von Schlaganfall-Patienten, Locked-In-Syndrom oder sonstigen schweren Schädel-Hirnverletzungen eingeladen.

Das informelle Gruppenangebot will ein Forum für den Austausch bieten. Angehörige können in vertrauensvoller Atmosphäre darüber sprechen, „wo ihnen der Schuh drückt“. Für die eigene seelische Situation der Angehörigen und den Informationsaustausch ist ebenso Raum wie für pflegerische und therapeutische Fragen. Auch sozialrechtiche Probleme werden je nach Bedarf besprochen. In Abstimmung mit den Bedürfnissen und Fragen der Teilnehmenden werden auch immer wieder Fachreferenten in die Gruppe einzuladen.

Die kostenfreien Treffen finden jeden ersten Montag im Monat von 17:30 - 19 Uhr in „Unserem Haus Ilona“ statt.
Anmeldung erbeten unter unserer bekannten Telefonnummer: 02261/949444



Downloads



Links

Wir möchten Ihnen Links zu nützlichen Websites zur Verfügung stellen … >>

 

 

Haben wir einen wichtigen Link vergessen? Schreiben Sie ihn uns!



Weiterlesen: Literatur zum Thema

  • Julia Tavalaro mit Richard Tayson: Bis auf den Grund des Ozeans
    ISBN 3-451-26658-X - Herder/Spektrum
  • Ilse Gutjahr/Dr.Phil. Mathias Jung (Hrsg.): Sterben auf Bestellung - Fakten zur Organentnahme
    ISBN 3-89189-071-0 - Emu Verlag
  • Remy Eyraud/Julien Caumer: Ich habe vergessen, wer ich bin
    ISBN 3-492-03877-8 - Piper Verlag
  • Ulrike Baureithel/Anna Bergmann: Herzloser Tod - Das Dilemma der Organspende
    ISBN 3-608-91958-9
  • Christa Schwörer: Der Apallische Patient
    ISBN 3-437-00689-4 - Gustav Fischer Verlag
  • Robert Mawson: Das Lazarus Kind
    Bertelsmannverlag Buchnummer 03355 5
  • Friedel Schalch: Schluckstörung und Gesichtslähmung
    ISBN 3-437-00804-8 - Gustav Fischer Verlag
  • Christel Bienstein, Andreas Fröhlich: Bewußtlos
    ISBN 3-910095-20-8 - Verlag selbstbestimmtes Leben
  • Elfriede Bielefeldt: Tasten und Spüren
    ISBN 3-497-01222-X - Ernst Rheinhardt Verlag
  • Bienstein/Fröhlich: Basale Stimulation in der Pflege
    ISBN 3-910095-10-0 - Verlag selbstbestimmtes Leben
  • Lothar Urbas: Die Pflege von Hemiplegiepatienten nach Bobath
    ISBN 3-13-113801-7 - Thieme-Verlag
  • Prof. Dr. Zieger: Informationen und Hinweise für Angehörige von Schädel-Hirn-Verletzten und Menschen im Wachkoma
    Eigenverlag
  • Josef Pössl/Norbert Mai: Rehabilitation im Alltag
    ISBN 3-86145-112-3 - Borgmann Verlag
  • Arnold Mindell: Sterbeerlebnisse und Beistand im Koma. Schlüssel zum Erwachen
    ISBN 3-530-57540-2 - Verlag Walter

Wir  suchen ab sofort Pflegekräfte mit oder ohne Examen w/m in Vollzeit/Teilzeit

... >>